Fire & Ice in Scharbeutz!

Winterhighlight in der Lübecker Bucht: Erlebe das Winter-Wärme-Gefühl am Strand
Winterdorf „Fire & Ice“ leuchtet am 09. und 10. Februar über der Ostsee

Lübecker Bucht/Scharbeutz: „Winterdorf Fire & Ice“, ein Highlight mitten im Winterdunkel gestaltet den Strand zum hellsten und wärmsten Punkt der Lübecker Bucht.

Groß und Klein können am Scharbeutzer Aktionsstrand dieses Event jeweils ab 13 Uhr hautnah miterleben, sich von Eisbildhauern, Icefireshows, Feuermenschen und Strandfeuer verzaubern lassen.
Der Strand wird durch Eisskulpturen, Feuer, Lichteffekte, Winterhütten und „Eisbar“, zusammen mit der „Dünenmeile on Ice“, welche noch bis zum 10. Februar 2013 genutzt werden kann, zu einem „Winterdorf“ mit Winter-Wärme-Gefühl.

Am Samstag, den 09. Februar von 13:00 – 15:30 Uhr findet erstmalig ein Eisbildhauer-Workshop für Gäste statt. Die Teilnehmer werden durch einen Fachmann in die Technik des Eisschnitzens eingeführt. Danach bearbeiten diese in Teams einen Eisrohling und setzen das Erlernte in die Praxis um. Im Anschluss werden die gefertig-ten Skulpturen prämiert.
Die Teilnahmekosten betragen 15,-€ pro Person. Anmeldung bis zum 04.02.2013 von Vorteil, da begrenzte Teilnehmeranzahl.
Anmeldeinfos unter Tel.: 04503/7709-64 und E-Mail: info@luebecker-bucht-ostsee.de.

Nach musikalischer Unterhaltung durch DJ Guido Eichstädt beginnt um ca. 17:00 Uhr eine spektakuläre Musikfeuertanzshow, die das Publikum unweigerlich in seinen Bann zieht.
Die Feuermenschen lieben das Spiel mit den heißen Elementen und Eis und lassen die Feuerkreise durch die Lüfte wirbeln. Sie umschlingen sich mit Fackeln und zaubern Flammensäulen bis die Dunkelheit sie wieder verschlingt.
Unmittelbar nach der Icefireshow wird ein großes Strandfeuer bis 22:00 Uhr entzündet, sodass den Gästen „bei der Winterdorf-Apres-Party“ mit DJ, Eisbar, Feuerzangenbowle und winterlichen Speisen bestimmt nicht kalt wird.

Eisbildhauer fertigen am Sonntag von 13:00 – 17:00 Uhr Outdoor-Skulpturen aus schweren Klareisblöcken. Das Event wird musikalisch untermalt und die Eiskunststücke mit speziellem Licht bestrahlt.
Als Handwerkszeug kommen je nach Eisbildhauer kleine Kettensägen, Spezial-Eiswerk-zeug, Macheten oder klassisches Werkzeug zum Einsatz.
Spezielle beleuchtete Podeste lassen die Skulpturen ab der Dämmerung in einem außer-gewöhnlichen Licht mitten auf dem Strand erscheinen.
Zuschauer erleben die Entstehung der wunderschönen Kunststücke, welche dann im Zusammenspiel mit einer eindrucksvollen Ice/Fireshow gegen 17:00 Uhr strahlend und feurig zur Geltung kommen und für einen guten Zweck ersteigert werden können.
Copyright: www.luebecker-bucht-ostsee.de



Eingestellt am 08.11.2014 von T. Weber
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)